Ter­rassen­dach Ditzingen

mehr als nur ein Ter­rassen­dach für Ihre Terrasse

Unser Ter­rassen­dach in Dit­zin­gen (bei Stutt­gart) wur­de so gefer­tigt, dass es auf der rech­ten Sei­te über das Haus hinausragt….

Wenn man eine Über­da­chung bau­en will, soll­te man sich die Fra­ge stel­len, wie wird es nach­her genutzt. Bei der ers­ten Bespre­chung mit unse­rem Kun­den war klar, dass er die gesam­te Flä­che der Ter­ras­se nut­zen möch­te, mit der Opti­on die Front­sei­te spä­ter noch mit einem Wind­schutz­ele­ment zu schlie­ßen. Bei der Dach­be­schat­tung haben wir eine Glas­bau­mar­ki­se von der Fir­ma Wei­nor verwendet.

Wie bekom­me ich ein Ter­rassen­dach Angebot?

Der ein­fachs­te Weg zu Ihrem Traum Ter­rassen­dach ist uns ein­fach mal per Mail oder tele­fo­nisch zu kon­tak­tie­ren. Wir wer­den dann ger­ne einen Ter­min mit Ihnen ver­ein­ba­ren und unver­bind­lich bei Ihnen vor­bei kom­men. Der Vor­teil für Sie ist das wir kon­kre­te Vor­schlä­ge direkt am Bau­kör­per machen kön­nen und dadurch wer­den Ihre Wün­sche und Vor­stel­lun­gen gleich mit ein­flie­ßen. Durch die Erfah­rung die unser Herr Alex­an­der Henning hat (seit 1996 im Winter­garten und Ter­rassen­dach Geschäft, seit 1999 selbst­stän­dig), wer­den Ihnen maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen unter­brei­tet. Durch unse­re Sys­tem Viel­falt kön­nen wir Ihnen jeg­li­che Sys­te­me anbie­ten, wie: Hero­al, TS-Alu­mi­ni­um, Schil­ling und vie­le wei­te­re Nam­haf­te Sys­tem-Her­stel­ler. Unser kön­nen ist Ihr Vor­teil, durch unse­re eige­ne Pro­duk­ti­on sind wir nicht nur schnell und Maß-treu, nein dadurch haben wir einen preis­li­chen Vor­sprung im ver­gleich zu ande­ren Fir­men. Las­sen Sie sich von uns begeis­tern und kau­fen Sie Ihr Ter­rassen­dach beim Fach­mann, wir sind die bes­se­re Lösung für Ihre Terrasse.

Unser Port­fo­lio umfasst den kom­plet­ten Ter­rassen­dach-Bereich bis zum Kalt­win­ter­gar­ten, natür­lich mit jeg­li­chen Beschat­tung- und Beleuch­tungs­lö­sun­gen. Schau­en Sie mal auf unse­re News, da seht Ihr wie man eine Über­da­chung aus­leuch­ten kann. Der Warm-Winter­garten ist eine kom­plett ande­re Geschich­te, dafür soll­ten Sie sich mal unse­re Win­ter­gär­ten auf unse­rer Sei­te anschau­en. Sie wer­den bemer­ken das man den Kalt und den war­men nicht Ver­glei­chen kann…..

Ihr Arm­brus­ter + Henning Team, der Ter­rassen­dach Experte